SVN auf DEBIAN 9 (Stretch) erstellen

Installation und Einrichten von SVN auf DEBIAN 9

Zunächst das Paket SVN installieren:

apt-get install svn
apt-get install libapache2-mod-svn subversion-tools

Dann erstellen wir ein leeres Repository:

mkdir /var/lib/svn

svnadmin create /var/lib/svn

Noch den Zugriff für Apache einrichten:

chown -R www-data:www-data /var/lib/svn/

Zugang mit User/Passwort konfigurieren:

Der erste User:

htpasswd -cm /etc/apache2/dav_svn.passwd admin

jeder weitere:

htpasswd -m /etc/apache2/dav_svn.passwd stduser

Die Zugriffsart konfigurieren:

vim /etc/apache2/dav_svn.authz

Inhalt:

[/]
* = r
admin = rw
stduser = rw

Subversion Daemon starten:

# svnserve -d -r /var/lib/svn/

Optional die Apache Module aktivieren

# a2enmod dav
# a2enmod dav_svn
# a2enmod authz_svn

Damit die Zugriffe auch über http (bzw. https) erfolgen können muss noch die Datei /etc/apache2/mods-available/dav_svn.conf wie folgt angepasst werden:

DAV svn
SVNPath /var/lib/svn
AuthType Basic
AuthName „Subversion Repository“
AuthUserFile /etc/apache2/dav_svn.passwd
AuthzSVNAccessFile /etc/apache2/dav_svn.authz
Require valid-user
## zum Aktivieren von SSL
# SSLRequireSSL

 

Apache neu starten

#$ /etc/init.d/apache2 force-reload

Die URL lautet dann
http://yourserverip/svn/

Test an der Console:

#$ cd SVNrepo1
$ touch test.txt
#$ echo HELLO >test.txt
#$ svn add test.txt
>A test.txt

svn commit -m ‚First Revision‘
Authentication realm: <http://localhost:1080> Subversion Repository

In eclipse über die Perspective „SVN Repository Exploring“ auschecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.